PROBLEM Bakterien

MRSA INFEKTION

Multiresistente Staphylococcus aureus Bakterien (MRSA)


Multiresistente Keime halten die Medizin weltweit in Atem, häufige Formén sind MRSA - Bakterien. Wesentlich aggressiver sind jedoch Klebsiellen und Escherichia coli (EHEC) , die vermehrt Extended Spectrum Beta-Lactamasen bilden, also Enzyme, welche die Betalaktam Antibiotika inaktivieren können, bevorzugte Eintrittspforten sind Wunden.


Informationen zu Wundbakterien, die mit der PATHELEN® WUNDPULVER Therapie behandelt werden können.


Die Suche nach neuen Antibiotika

Die WHO warnte kürzlich davor, dass immer mehr Antibiotika unwirksam werden. In den letzten Jahren sind Neuzulassungen von Antibiotika deutlich zurückgegangen. Substanzen mit neuem Wirkmechanismus gab es in 30 Jahren nur zwei.  Warum?

Die Suche nach neuen Antibiotika ist vergleichbar mit der berühmten Stecknadel im Heuhaufen. Viele der großen Pharmafirmen haben sich aus der Antibiotika-Forschung verabschiedet.

Sicherlich auch aus Kostengründen, denn wenn ein neues Antibiotikum auf den Markt kommt, dann wird es nicht gleich breit eingesetzt, sondern man sperrt es faktisch in den Panzerschrank, um Resistenz - Entstehung zu verhindern.


Video über die Entstehung von multiresistenten Bakterien

English

Antimicrobial resistance (produced by FDA)

Espaniol

Mecanismos de resistencia (produced by FDA)